Schredelseker Klaus, Tieraden

Haben Sie sich schon einmal über die Weltanschauung einer Ölsardine, die Echtheit von Silberfischen oder die mathematische Teilbarkeit von Wachteln Gedanken gemacht? Der Autor, Univ.-Prof. Dr. Klaus Schredelseker, hat es ohne Zweifel. Was dabei herauskommt: eine geistreiche Sammlung an Vierzeilern, die vom Aal bis zum Ziesel so ziemlich alles unter die Lupe nehmen, was der einzigartigen Welt der Tiere angehört. Schredelsekers Betrachtungsweisen der Fauna sind dabei keineswegs die üblichen, wie die folgenden Zeilen beweisen. Er nähert sich der Sache mit viel Scharfsinn, sprachlicher Pointiertheit und großem humoristischem Potential:

Dr. Klaus Schredelseker, Vorstand des Instituts für betriebliche Finanzwirtschaft an der Universität Innsbruck, beweist mit dieser Sammlung, dass er nicht nur ein Gespür für Zahlen, sondern auch für lyrische Zeilen hat. Treffender als er selbst könnte man den vorliegenden Band nicht beschreiben:

Der Pegasus hat sowohl Flügel
als auch - das macht ihn einzig - Zügel.
Wenn diese gleiten aus der Hand,
kommt so was raus wie dieser Band.
Und der ist zweifelsohne „tierisch gut“! Ein Feuerwerk an skurrilen und witzigen Versen, gespickt mit originellen, einfallsreichen Wortspielereien.

 

  • Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
  • Verlag: Berenkamp
  • ISBN-10: 385093165X
  • ISBN-13: 9783850931656
  • Größe und/oder Gewicht: 9,6 x 1,4 x 15,7 cm

CHF 5.50

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3-5 Tage Lieferzeit1