Menuhin Yehudi, Sechs Violinstunden

Y. Menuhin einer der gr. Geiger unserer Zeit, gibt sechs Geigenstunden, in denen unkonventinelle Wege begangen werden. Lehrern u. Schülern legt er in diesem prakt. Kurs Schritt für Schritt die Geigenspiel Technik dar. Die sechs Lekt. beginnen mit den Grundlagen des Geigenspiels und führen dann schrittweise zu den schwierigeren technischen Aufgaben, die der Geiger bewältigen muß. Seinen schülern will Y. Menuhin das Gefühl für jede einzelne Spielbewegung geben, die Sie ausführen. Dem Lehrer will er zeigen wie man im Schüler den Sinn für diese Feinheiten wecken kann. So wird in diesem Lehrb. eine Vielfalt von Übungen vorgelegt, in denen jeder Bewegungsabl., der beim Geigenspiel vorkommt, auf genauste analysiert u. erläutert wird. Jeder Geiger - gleich wie fortgeschritten seine technik ist - wird von der Lektüre für sein prakt. Musikstudium profitieren. Die zahlreichen Illustrationen u. Notenbeispiele helfen dem Leser, den Ablauf der verschiedenen Bewegungen besser zu verstehen. Dank der Originalität v. Menuhins Lehrmethode bietet das Buch auch allen , die ein anderes Streichinstrument spielen, eine Fülle von nutzbringenden Anregungen. Fazit: Ein Klassiker für Lehrer u. Schüler gleichermaßen.

 

  • Gebundene Ausgabe: 180 Seiten
  • Verlag: Müller Rüschlikon (1971)
  • ISBN-10: 3275005227
  • ISBN-13: 9783275005222
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 17,8 x 2,6 cm
  • ungelesenes Archivexemplar

CHF 69.00

  • leider ausverkauft