Farley Walter, Blitz und Vulkan

Noch einmal greift der Araberscheich Abu iin das Lebenvon Alec Ramsay ein. Ein Brief meldet Alec seinen Tod. Aber der grosse Freund hat ihm Blitz, den herrlichen Hengst, vermacht. Blitz wird zu ihm zurückkehren. Alex jubelt. Gewiss, Vulkan, der stolze Sohn  von Blitz ist ein grossartiges Pferd. Hat es nicht die drei bedeutendsten Renne Amerikas gewonnen? Aber Alec's Herz hängt an Blitz, der ihm einst das Leben rettete, der nur ihm seine Liebe schenkte. Er macht Pläne, wie er Blitz auf die Farm bringenwird, die der Vater kürzlich erwarb und die sie nun zu einem Gestüt ausbauen werden. Aber es kommt ganz anders. Die Presse hat von Blitz' Heimkehr erfahren. Schon heisst es: Blitz und Vulkan, Vater und Sohn, sollen ihre Kräfte messen, sollen zeigen, wer das schnellste Pferd der Welt ist. Schliesslich gibt Alec dem Drängen nach und meldet seine beiden Pferde für ein grosses internationales Rennen. Wrid alles gut gehen?


Neuwertiges ungelesenes Exemplar an den Seiten und im Schnitt leicht angegilbt


  • Gebundene Ausgabe: 198 Seiten
  • Verlag: Müller Rüschlikon (1984)
  • ISBN-10: 3275000756
  • ISBN-13: 9783275000753
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,8 x 2,6 cm

CHF 3.50

  • leider ausverkauft