Farley Walter, Blitz legt los

Wahrhaftig: Ein Unglück kommt selten allein. Durch Unvorsichtigkeit eines Pferdepflegers brennt ein Stallgebäude auf Alex Ramsays Farm nieder. Zwar werden die Pferde gerettet, aber die Baukosten hatten 100'000 Dollar betragen. Die Versicherung ist ausser Kraft. Die fällige Prämie war versehentlich nicht bezahlt worden. Alex und der alte Trainer Henry verlieren trotzdem nicht den Mut. Black Minx, die erfolgreiche Tochter von Blitz, wird ihnen bestimmt das notwendige Geld als Siegespreis wieder zusammengaloppieren. Aber Black Minx enttäuscht die Erwartungen, sie entwickelt plötzlich rätselhafte Grillen, und so hat sie keine Siegesaussichten in diesem Jahr, in dem noch zwei andere überragende Pferde auf den Rennbahnen von Sieg zu Sieg laufen. Auf Blitz ruht die letzte Hoffnung. Er gewinnt das erste Rennen. Doch Alex gibt hochherzig den schon greifbaren Erfolg beim zweiten Rennen aus der Hand, um einen Jockey-Kollegen aus Todesgefahr zu retten. Noch einmal bietet sich eine Möglichkeit, mit einem einzigen Rennen alles benötigte Geld auf einmal zu gewinnen. Unüberwindliche Hindernisse scheinen sich einem Sieg von Blitz in den Weg zu stellen. Doch Alex reitet ihn zu einem Sieg, bei dem das Herz des jungen Lesers nach bangen Minuten mitjubelt.


Neuwertiges, ungelesenes Exemplar


  • Gebundene Ausgabe: 194 Seiten
  • Verlag: Müller Rüschlikon
  • ISBN-10: 3275000772
  • ISBN-13: 9783275000777
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 13,2 x 2,6 cm

CHF 3.50

  • leider ausverkauft